In Kooperation mit:

Modellprojekt PEKo - Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK)

Gewaltereignisse im Kontext Pflege gehören zum Alltag, sind aber ein Tabuthema – eine problematische Konstellation für alle Betroffenen. Die Techniker Krankenkasse unterstützt PEKo, um gesunde Strukturen im Betrieb zu schaffen, sodass sich nicht nur die Mitarbeitenden, sondern auch die Pflegebedürftigen wohlfühlen.

 

Weitere Informationen zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege finden Sie hier: